Steca Solarix PLI 2400-24 und 5000-48

Brandneue Inselwechselrichter

260

Der Steca Solarix PLI bietet als erstes Produkt von Steca Elektronik ein all-in-one Paket. Er ermöglicht die Versorgung von Verbrauchern mit 230 V AC, lädt die Batterie mit einem integrierten MPPT Laderegler, und erlaubt gleichzeitig die Verbindung zu einem Generator oder vorhandenen Stromnetz. Und das alles in einem Gerät.

So kann beispielsweise als höchste Priorität die Solar-Energie verwendet werden. Wenn diese nicht ausreicht, kann ein Generator gestartet oder auf das öffentliche Stromnetz umgeschaltet werden. Gleichzeitig kann vom Generator oder Netz auch der Akku wieder aufgeladen werden. Aufgrund der sehr schnellen Umschaltzeit von bis zu 10 ms und der flexiblen Energie-Prioritätsauswahl fungiert der Solarix PLI auch als unterbrechungsfreie Stromversorgung.

Mit einer zweifachen Überlastfähigkeit können auch schwierige Verbraucher wie große AC-Motoren zuverlässig gestartet werden. Der Maximum Power Point Tracker im integrierten Laderegler sorgt dafür, dass auch bei schwierigen Witterungsbedingungen das Maximum an Leistung aus den PV-Modulen geholt wird, um die Batterie optimal zu laden und gleichzeitig die Verbraucher zu versorgen.

Produkthighlights

  • Reine Sinusspannung
  • Hohe Überlastfähigkeit
  • Integrierter MPP Tracker
  • Mehrstufige Ladetechnologie
  • Monatliche Ausgleichsladung
  • Hilfskontakt für Generatorstart
  • Ladeschlussspannungen einstellbar
  • Akkutyp: Bleibatterie Gel / flüssig
  • Leichte Bauweise
  • Einfache Montage
  • Zahlreiche elektronische Schutzfunktionen

 

Den brandneuen Steca Inselwechselrichter Solarix PLI gibt es in der Ausführung 2400-24 mit einer Systemspannung von 24 Volt und einer Dauerleistung von 3000 VA bzw. in der Ausführung 5000-48 mit einer Systemspannung von 48 Volt und einer Dauerleistung von 5000 VA.

Download Datenblatt »

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...