Leistungsoptimierer S-Serie, Wallbox, Energy Net & Inline-Energiezähler

Viel Neues bei SolarEdge

2292

Viel Neues bei SolarEdge: Mit der S-Serie bringt der Hersteller seine bisher fortschrittlichsten Leistungsoptimierer auf den Markt. Aber das ist noch nicht alles.

Das Sortiment wird darüber hinaus um eine Wallbox und einen Energiezähler ergänzt. Als Bindeglied dient das ebenso neue SolarEdge Energy Net, eine drahtlose Kommunikationsplattform für die Verbindung von Smart Energy Geräten innerhalb des SolarEdge Ökosystems.

Neue Leistungsoptimierer für Hausdachanlagen

Die neuen Leistungsoptimierer der S-Serie verfügen über eine völlig neue Technologie namens Sense Connect zur Erkennung übermäßiger Wärmeentwicklung auf Steckerebene. Damit können Schäden an den Steckern und Lichtbögen vermieden werden. Die verbesserte Kabelführung ermöglicht zudem eine schnellere Installation. Automatischen Warnmeldungen auf Modulebene helfen darüber hinaus dabei, Betriebs- und Wartungskosten einzusparen und die Systemverfügbarkeit zu erhöhen.

Datenblatt »

Separate SolarEdge Wallbox

Aufgrund der stark wachsenden Nachfrage nach E-Fahrzeugen hat SolarEdge eine neue, einfach zu installierende Wallbox mit 11 bzw. 22 kW auf den Markt gebracht, die sowohl ein- als auch dreiphasige Systeme unterstützt. Sie fügt sich reibungslos in das SolarEdge Ökosystem ein und kann mit der selben App betrieben werden, die auch der Überwachung und Steuerung der PV-Anlage dient.

Datenblatt »

Home Inline-Energiezähler

Bei dem neuen Energiezähler von SolarEdge handelt es sich um einen sehr einfach zu installierenden Zähler, der in alle Standard-DIN-Schienen-Schränke passt. Er führt Export/Import-, Produktions- und Verbrauchsmessungen mit einer Abweichung von nur ±1% durch und unterstützt ein- und dreiphasige Netzanschlüsse. Der integrierte Stromwandler und der Aufbau einer drahtlosen Verbindung zum Wechselrichter ermöglichen eine rasche Installation.

Datenblatt »

SolarEdge Energy Net

Das SolarEdge Energy Net ist eine drahtlose Kommunikationsplattform für die Verbindung von Smart Energy Geräten innerhalb des SolarEdge Ökosystems. Es basiert auf der praxiserprobten Mesh-Netzwerktechnologie und bietet eine höhere Zuverlässigkeit in der Übertragung, da jedes Gerät als Repeater fungiert. Zudem entfällt das Verkabeln der Infrastruktur, was eine schnellere Installation ermöglicht. Derzeit ist die Plattform mit dem Home Inline-Energiezähler und der Energy Bank 10 kWh Batterie kompatibel, weitere Geräte sollen noch 2022 folgen.

Datenblatt »