Referenzen unserer Partner

Abwasserverband Groß Kadolz

Der Abwasserverband Groß Kadolz erneuerte die Kläranlage. Im Zuge dessen wurde auch eine neue Gerätehalle errichtet, auf der eine entsprechende Photovoltaik-Anlage installiert werden sollte. Die PV-Anlage wurde ausgeschrieben und unser Konzept mit Made-In-Austria Produkten gefiel am besten.
Photovoltaik-Anlage Abwasserverband Groß Kadolz
Groß Kadolz
50kWp
190x KIOTO KPV 260Wp
2x Fronius SYMO/ECO
Well-Eternit, Stockschraube
Süden, 15° Neigung
Die 190 PV-Module wurden liegend in 10 Reihen mittels Stockschrauben auf die neue Halle montiert. Über eine Kabeltasse im oberen Bereich gehen die ingesamt 9 Strings über den Blitz & Überspannungsschutz auf die 2 Wechselrichter. Über einen Schaltschrank sind die 2 Wechselrichter mit Spannungswächter/ENS an das NÖ-Netz angeschlossen.
Kaufmotiv: Der laufende Stromverbrauch der Kläranlage ist für die Nutzung der PV ideal. Wir produzieren dort den Strom wo er gleich verbraucht wird!
Besonderheiten/Herausforderungen:
Speziell die Verkabelung von der Halle zum Verwaltungsgebäude / Schaltraum war eine Herausforderung. Die massiven Stromkabel (4x150mm) in die bestehende Leerverrohrung einzuziehen ging nur mit maschineller Hilfe und enormen Kraftaufwand.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 3500 €. Die Anlage wird sich in 8-10 Jahren amortisiert haben.

Gemeinde Tattendorf - 5,46 kWp

Photovoltaik-Anlage Gemeinde Tattendorf - 5,46 kWp
2523 Tattendorf
5,46 kWp
Kioto KPV260PE
Fronius Symo 5.0-3-M
Ziegeldach
süd
- Die Primärenergie ist die Sonnenenergie. - Die Photovoltaik-Module sind dachparallel montiert. - Die Dachneigung beträgt ca. 34°. - Die Unterkonstruktion der Module besteht aus einem Aluminium-Schienen-System sowie Klemmen von der Firma Schletter. Diese Schienen sind mithilfe von Dachhaken am Dach befestigt. - Überspannungsschutz

7 kWp PV-Anlage auf Mehrparteienhaus

Neu gebautes Mehrfamiliehaus soll mit der PV-Anlage die Stromkosten bzw. den Strombedarf der allgemeinen Verbraucher senken.
Photovoltaik-Anlage 7 kWp PV-Anlage auf MehrparteienhausPhotovoltaik-Anlage 7 kWp PV-Anlage auf Mehrparteienhaus
Wilfleinsdorf
7,02 kWp
KIOTO 270 Wp
Solis 6 kW 3 Phasen
Ziegeldach
Süden
26 KIOTO polykristalline Module mit S:Flex Unterkonstruktion montiert und mit Solis 6 kW Wechselrichter versehen.
Kaufmotiv: Stromkosten senken
Besonderheiten/Herausforderungen:
keine
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 900 €. Die Anlage wird sich in 11 Jahren amortisiert haben.

Stockinger Erdbau GmbH

Photovoltaik-Anlage Stockinger Erdbau GmbHPhotovoltaik-Anlage Stockinger Erdbau GmbHPhotovoltaik-Anlage Stockinger Erdbau GmbH
Seitenstetten
24,64 kWp
BenQ
Fronius Symo 20.0-3-M
Flachdach
Süden
Die 88 Module wurden mit einer Trapezblech Direktbefestigung auf dem Flachdach des Betriebsgebäudes montiert.
Kaufmotiv: Senkung der Stromkosten
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 3800 €. Die Anlage wird sich in 10 Jahren amortisiert haben.

5,6 kWp SüdWest

Strombedarf sind ca 12.000 kWh pro Jahr, die Wärmepumpe die zum Heizen und kühlen verwendet wird, verbraucht da den größten Anteil, weiters wird auch das Heißwasser mit Strom hergestellt.
Photovoltaik-Anlage 5,6 kWp SüdWestPhotovoltaik-Anlage 5,6 kWp SüdWestPhotovoltaik-Anlage 5,6 kWp SüdWestPhotovoltaik-Anlage 5,6 kWp SüdWestPhotovoltaik-Anlage 5,6 kWp SüdWestPhotovoltaik-Anlage 5,6 kWp SüdWest
2172 Schrattenberg
5,6kWp
AmeriSolar 280Wp Poly
Fronius SYMO 5.0-3-M
Ziegeldach Bramac
Süd-West
Die 5,6 kWp Anlage ist nach Süd-West ausgerichtet, und liefert durch diese Ausrichtung schon sehr Früh, bald nach Sonnenaufgang, ihre Leistung für den Strombedarf des Kunden.
Kaufmotiv: Senkung der Stromkosten und eine umweltfreundliche Heizung, in der Kombination Luft Wärmepumpe und
Besonderheiten/Herausforderungen:
Wichtig war eine symmetrische und optisch schöne Einbindung in das Dach.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 900 €. Die Anlage wird sich in 8 Jahren amortisiert haben.

5,2 kWp Wien 16 Einfamilienhaus

Neu renoviertes Haus mit neuen Heizsystem über Luft/Wärempumpe
Photovoltaik-Anlage 5,2 kWp Wien 16 EinfamilienhausPhotovoltaik-Anlage 5,2 kWp Wien 16 Einfamilienhaus
Wien 16
5,2 kWp
Kioto Solar
Fronius 5.0-3M
Eternitdach
ost-/west
20 Module (10 Ost, 10 West) 5 kW Fronius Symo 5.0-3M
Kaufmotiv: Da mit Strom auch Warmwasser erzeugt und die Heizung betrieben wird, soll der Strombezug minimiert werden.
Besonderheiten/Herausforderungen:
Sehr schwierige Montage auf dem steilen Eternitdach.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 820 €. Die Anlage wird sich in 9 Jahren amortisiert haben.

25,3kWp Süden

Hoher Stromverbrauch auf der Liegenschaft. Ein Stall mit freiem tragfähigem Dach, der im Sommer immer relativ heiß war und zugleich in der Nähe der Haupt Zuleitung.
Photovoltaik-Anlage 25,3kWp SüdenPhotovoltaik-Anlage 25,3kWp SüdenPhotovoltaik-Anlage 25,3kWp SüdenPhotovoltaik-Anlage 25,3kWp SüdenPhotovoltaik-Anlage 25,3kWp SüdenPhotovoltaik-Anlage 25,3kWp SüdenPhotovoltaik-Anlage 25,3kWp Süden
2443 Deutsch-Brodersdorf
25,3 kWp
Jinko Eagle 275Wp poly
Fronius ECO 27
Trapezblechdach mit Plexiglas-Einlage
Süd
Es wurde die Anlage dachparalell montiert. Die frühere Sattelkammer wurde unterteilt und so ein eigenständiger Haustechnikraum geschaffen. Darin befindet sich nun der Wechselrichter und ein 20kWh Speicher, samt kleiner Klimaanlage.
Kaufmotiv: Hauptmotiv war Kosteneinsparung, Eigenversorgung und das Laden der eigenen E-Autos.
Besonderheiten/Herausforderungen:
Schneller Ablauf war gefordert, damit der Normalbetrieb im Stall nicht zu lange gestört wird. Gewitter und sehr heiße Tage erschwerten die Installation am Dach zusätzlich.

Die Garten Tulln - Motivationsgebäude

Photovoltaik-Anlage Die Garten Tulln - MotivationsgebäudePhotovoltaik-Anlage Die Garten Tulln - MotivationsgebäudePhotovoltaik-Anlage Die Garten Tulln - Motivationsgebäude
3430 Tulln
19 kWp
AmeriSolar AS-6P30 280Wp poly
Suchergebnisse Webergebnisse Fronius Symo 10.0-3-M
Flachdach
Süd

Abwasseranlage Retz

Die Abwasserreinigungsanlage im Bezirk Retz sollte mit einer PV-Anlage ausgestattet werden. Es standen hervorragende Flächen zu Verfügung. Die Anlage hat einen kontinuierlichen Stromverbrauch und kann somit die erzeugte Leistung gleich Live verbrauchen. Das Projekt wird über die Stadt Retz über eine Bürgerbeteiligung finanziert.
Photovoltaik-Anlage Abwasseranlage RetzPhotovoltaik-Anlage Abwasseranlage RetzPhotovoltaik-Anlage Abwasseranlage RetzPhotovoltaik-Anlage Abwasseranlage Retz
2070 Retz
100kWp
272 Sunrise SR-M660HLP 370Wp
4x Fronius
Freifeldaufständerung 30°
30° Süd
Auf insgesamt 9 PV-Tischen wurden 272 PV-Module mi je 370Wp montiert. Die Tische stehen auf Erdschrauben.
Kaufmotiv: Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Bürgerbeteiligung / sozial, Kosten/Nutzen - der Strom wird Großteils selbst verbraucht
Besonderheiten/Herausforderungen:
Gleich zu Beginn mussten die Erdschrauben (160cm) eingebracht werden. Auf Grund des harten Lehmbodens wurde dafür eine spezielle Bohrmaschine konstruiert - hat sich sehr gut bewährt! :-)
Die Anlage wird sich in 6-8 Jahren amortisiert haben.

Fahrleitner

Photovoltaik-Anlage Fahrleitner
Rückersdorf
5,2kWp
Kioto KPV 260Wp
Fronius Symo
Flachdach
Ost/West

Landwirtschaftliches Gebäude

Photovoltaik-Anlage Landwirtschaftliches GebäudePhotovoltaik-Anlage Landwirtschaftliches Gebäude
3452 Michelndorf
10,73 kWp
Jinko Eagle 275Wp poly
StecaGrid 10013
Satteldach
Ost/West
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 980 €. Die Anlage wird sich in 13 Jahren amortisiert haben.