Referenzen unserer Partner

Restaurant Rhodos Langenzersdorf

Das beliebte Restaurant Rhodos in Langenzersdorf hat durch die Küche untertags einen enormen Stromverbrauch. Im Rahmen einer Kosten/Nutzen-Betrachtung stellte sich schnell heraus, dass sich eine PV-Anlage in kurzer Zeit rechnen würde. Auf Grund der Anlagengröße wurde um die ÖMAG-Förderung angesucht. Zusätzlich unterstützt auch die Klimabündnis-Gemeinde Langenzersdorf solche Projekte.
Photovoltaik-Anlage Restaurant Rhodos LangenzersdorfPhotovoltaik-Anlage Restaurant Rhodos LangenzersdorfPhotovoltaik-Anlage Restaurant Rhodos Langenzersdorf
Langenzersdorf
17,2kWp
Jinko Maxim 320Wp mono
Solis-WR-15k
Eternit
Ost/West
54 JINKO Cheetah MX 320Wp mono, 2 Strings á 27 Module in Ost/West-Ausrichtung, Solis Wechselrichter 15K mit WLAN-Anbindung, Montage mit Kurzschienen
Kaufmotiv: Hauptsächlich ging es darum die hohe Stromrechnung deutlich zu reduzieren.
Besonderheiten/Herausforderungen:
Auf Grund der schwierigen Dachsituation mit dem zentralen Rauchfang wurde auf smarte Module gesetzt. Die Wahl fiel auf die MAXIM-Module von JINKO wo jedes Modul sich selbst optimiert. Dadurch werden Leistungsverluste durch Verschattungen bestmöglich vermieden.
Die Anlage wird sich in 6 Jahren amortisiert haben.

6,5 kWp Süden und Westen

Hohe Stromrechnung die mit einer PV Anlagen nicht notwendig wären, freie Flächen am Dach, optische Anforderungen sind durch das dunkle Dach vorhanden.
Photovoltaik-Anlage 6,5 kWp Süden und Westen
2243 Matzen
6,5 kWp
Jinko EagleMX2 290W (Monokristaline Solarmodule)
Fronius Symo 5.0.3-M
Prefa Alu Blechdach Dunkelbraun
Süden und Westen
Die Anlage ist in 2 Himmelsrichtungen geteilt, somit ist über einen längeren Tagesverlauf Energie über die Module zu beziehen. Speziell die West Seite garantiert für eine maximale Ausnutzung der Abendsonne.
Kaufmotiv: In erster Linie waren es die finanziellen Einsparungen die sich durch eine niedrigere Stromrechnung ergeben. Der Umwelt liegt unserem Kunden aber auch am Herzen.
Besonderheiten/Herausforderungen:
Das Dach wurde vor kurzem neu eingedeckt, somit durfte die optische Veränderung der PV Anlage das Gesamtbild nicht negativ beeinträchtigen. Module mit schwarzem Rahmen wurden hier passend zum dunklem Dach eingesetzt.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 900 €. Die Anlage wird sich in 8 Jahren amortisiert haben.

Betriebsgebäude Wolfsberg

Photovoltaik-Anlage Betriebsgebäude Wolfsberg
Wolfsberg - Kärnten
11,4 kWp
Hanwah SF220-30-1P250l
Kostal Piko 10.1
Flachdach-Anlage
Süden

Smartflower WH Wagner & Furtner

Photovoltaik-Anlage Smartflower WH Wagner & Furtner
Öhling
2,31kW
KIOTO
Omnik New Energy
Freistehend
Trackingmodus
Seit 28. November "blüht" die Photovoltaik-Blume smartflower im Garten der Familie Furtner/Wagner in Öhling. Durch die automatische Ausrichtung zur Sonne ist die Stromerzeugung über den ganzen Tag über garantiert! mMittels Schraubfundamente ist die smartflower in kürzester Zeit montiert. Ein Windsensor sorgt dafür, dass sich die smartflower bei zu starkem Wind automatisch in eine Sicherheitsposition begibt.

PV-Anlage 5,12kW St. Pölten

Photovoltaik-Anlage PV-Anlage 5,12kW St. PöltenPhotovoltaik-Anlage PV-Anlage 5,12kW St. PöltenPhotovoltaik-Anlage PV-Anlage 5,12kW St. Pölten
St. Pölten
5,12kW
Jinko Cheetah MX2 320Wp perc mono
Fronius SYMO5.0-3-M
Schrägdach
Ost & West
Von unserem Team wurde eine 5,12 kW PV-Anlage aufgeteilt auf dem ost- & westseitigen Schrägdach in St. Pölten installiert. Realisierungszeitraum: 01-2020

Nachgeführte Anlage Lavamünd

Photovoltaik-Anlage Nachgeführte Anlage Lavamünd
Lavamünd - Kärnten
2,5 kWp
Kioto KPV 250ME-poly
Kostal Piko 5.5
Nachgeführte Freifeldanlage
Ost-West

Fahrleitner

Photovoltaik-Anlage Fahrleitner
Rückersdorf
5,2kWp
Kioto KPV 260Wp
Fronius Symo
Flachdach
Ost/West

Einfamilienhaus Lavamünd

Photovoltaik-Anlage Einfamilienhaus Lavamünd
Lavamünd - Kärnten
5 kWp
Kioto KPV 250ME-poly
Fronius Symo 4.5-3-S
Aufdach-Anlage
Süden

PV-Anlage 5,44kW Ardagger Stift

Von unserem Team wurde eine 5,44 kW PV-Anlage inkl. Solaredge Wechselrichter & Modulüberwachung auf dem ost- & westseitigen Schrägdach in Ardagger Stift installiert. Realisierungszeitraum: 06-2020
Photovoltaik-Anlage PV-Anlage 5,44kW Ardagger Stift
Ardagger Stift
5,44kW
Sunrise SR-M660340HL 340Wp
Solaredge SE 5K
Schrägdach
Ost & West

Nebengebäude St. Andrä

Photovoltaik-Anlage Nebengebäude St. Andrä
St. Andrä - Kärnten
5 kWp
Sunearth 250
Kostal-Piko 5,5
Aufdach-Anlage
Süden

8,7 kWp in Wien 16 verteilt auf 2 Dächer

Da relativ hoher Stromverbrauch (Pool, Wärmepumpe....) sollte die Eigennutzung des PV-Stroms im Vordergrund stehen. Alles wurde bereits für den Batteriespeicher vorbereitet.
Photovoltaik-Anlage 8,7 kWp in Wien 16 verteilt auf 2 Dächer
1160 Wien
8,7 kWp
JA-Solar 300 Wp
Fronius Symo 8.2-3M
Ziegeldach
Süd
2 unterschiedl geneigte Dächer mit JA-Solar Black Modulen auf 2 Strings aufgeteilt.
Kaufmotiv: Stromkosten senken
Besonderheiten/Herausforderungen:
Die hohe Erwartung der Dame des Hauses bezüglich Schönheit der Installation zu erfüllen
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 1000 €. Die Anlage wird sich in 10 Jahren amortisiert haben.