Enphase Modul-Wechselrichter

Die Top-Lösung für kleine oder schwierige Anlagen

1187

Mit Enphase, dem globalen Marktführer in der Mikro-Wechselrichtertechnologie, wird die Planung und Installation von kleinen oder schwierigen PV-Anlagen einfach. Denn durch die Umwandlung des Gleichstroms zu Wechselstrom bei jedem einzelnen Modul, wird eine äußerst flexible Anlagen-Auslegung möglich. Darüber hinaus entstehen weitere entscheidende Vorteile.

So stehen einem selbst spontane Änderungen bei der Montage vor Ort offen. Zudem erhöht das Wegfallen von hohen Gleichspannungen durch die reine Wechselstromverkabelung die Sicherheit.

Die Vorteile im Überblick:

  • Äußerst flexible Anlagenplanung, Änderungen sind auch Vorort noch möglich
  • Kürzere und effiziente Installation
  • Einfache Konfiguration und Inbetriebnahme
  • Verbesserte Leistung:
    • + 6-10 % ggü. Strang-Wechselrichter
    • + 2-4 % ggü. Strang-WR mit Leistungsoptimierern
  • Mehr Sicherheit: keine hohen Gleichspannungen, reine Wechselstromverkabelung

Das intelligente und leistungsstarke Enphase-System besteht aus folgenden Komponenten:

Enphase Mikro-Wechselrichter

Mikro-Wechselrichter arbeiten unabhängig, damit sie mehr Energie erzeugen und mehr Kosten einsparen können im Vergleich zu Strang-Wechselrichtern.

Enphase Envoy

Envoy nutzt seine Intelligenz, um das Leben von Installateuren und Anlagenbesitzern durch eine detaillierte Überwachung, Informationen zum Energieverbrauch, Remote-Updateoptionen und eine Laststeuerung zu vereinfachen.

Enphase-Zubehör

Enphase-Zubehör passt nahtlos zueinander, dadurch gestaltet sich die Installation schneller und kostengünstiger.

Enphase Enlighten und Apps

Über den Enlighten Manager erhalten Installateure detaillierte Daten für eine einfache Anlagenverwaltung. Zudem können Anlagenbesitzer den Systemstatus überwachen und ihre Produktion anzeigen

Enphase Storage

Mit dem Encharge 3T und 10T bringt Enphase zudem zwei all-in-one AC-Speichersysteme auf den Markt, die zuverlässig, intelligent, einfach und sicher sind. Installateure können damit Systeme in der richtigen Größe für alle Anforderungen planen – sowohl für neue PV-Anlagen als auch zur Nachrüstung bestehender Installationen. Die Speichersysteme sind voraussichtlich im Herbst lieferbar.