Niederösterreich

Wohnbauförderung Eigenheimsanierung NEU – ab 01.10.2019
Ua. sind für diese Varianten Mittel vorgesehen: Errichtung oder Erneuerung einer PV-Anlage.

–> Informationen zur Eigenheimsanierung
 
Wohnbauförderung Eigenheim NEU – ab 01.10.2019
–> Informationen zur Wohnbauförderung
 

Informationen zur Anzeigen- und Genehmigungspflicht von PV-Anlagen

  • Genehmigung nach Bauordnung
    • keine Bauanzeige notwendig für Aufdach- und Freifeld-Anlagen bis 50 kWp
    • Bauanzeige notwendig für Aufdach-Anlagen von 51 kWp bis 200 kWp und Freifeld-Anlagen ab 51 kWp
    • Baugenehmigung nötig für Aufdach-Anlagen ab 201 kWp
  •  

  • Genehmigung nach Elektrizitätsgesetz
    • keine Genehmigung notwendig für Aufdach-Anlagen bis 200 kWp
    • vereinfachtes Verfahren für Anlagen von 201 – 500 kWp
    • ordentliches Verfahren für Anlagen ab 501 kWp
  •  

  • Genehmigung nach Raumordnung
      PV-Anlagen mit einer Leistung über 50 kW als Freiflächenanlagen sind ein anzeigepflichtiges Vorhaben und dürfen nur im Grünland mit der Widmung „Grünland-Photovoltaikanlagen“ errichtet werden
  •  

  • Genehmigung nach Naturschutzgesetz
      PV-Anlagen auf Freiflächen außerhalb des Ortsbereiches benötigen eine Bewilligung nach NÖ Naturschutzgesetz 2000.
  • -> Informationen zu den Richtlinien
     

    Fragen Sie auch in Ihrer Gemeinde nach, ob sie aktuell eine Förderung für Photovoltaik-Anlagen budgetiert hat.

    (Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.)

TEILEN