Referenzen unserer Partner

Privathaus Karnburg in Kärnten

hoher Strombedarf des Kunden für das große Hobby Tiere!
Photovoltaik-Anlage Privathaus Karnburg in KärntenPhotovoltaik-Anlage Privathaus Karnburg in KärntenPhotovoltaik-Anlage Privathaus Karnburg in KärntenPhotovoltaik-Anlage Privathaus Karnburg in Kärnten
Karnburg
5kWp
Alterion
Alterion
Flachdach
Süd
Aufständerung nötig auf Flachdach.
Kaufmotiv: Wenn möglich gesamte Nutzung des selbst produzierten Stroms.
Besonderheiten/Herausforderungen:
Einbau eines Thyristorstellers zur optimalen Verteilung des Stromes, z.B. zur Nutzung eines zusätzlich installierten Heizstabes.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt k.A. €. Die Anlage wird sich in 15 Jahren amortisiert haben.

Einfamilienhaus Lavamünd

Photovoltaik-Anlage Einfamilienhaus Lavamünd
Lavamünd - Kärnten
5 kWp
Kioto KPV 250ME-poly
Fronius Symo 4.5-3-S
Aufdach-Anlage
Süden

Kindergarten Günselsdorf, 13 kWp

Photovoltaik-Anlage Kindergarten Günselsdorf, 13 kWp
2525 Günselsdorf
13 kWp
Risen SYP250P, 250 Watt
Siemens Sinvert PVM 13
Prefa-Dach
Süd/west
* Montage dachparallel - Befestigungsmaterial, Fa. Würth * Leitungsführung Aufputz (UV-beständige Leitungen) * mit Überspannungsschutz * Netzparallelbetrieb

5,6 kWp SüdWest

Strombedarf sind ca 12.000 kWh pro Jahr, die Wärmepumpe die zum Heizen und kühlen verwendet wird, verbraucht da den größten Anteil, weiters wird auch das Heißwasser mit Strom hergestellt.
Photovoltaik-Anlage 5,6 kWp SüdWestPhotovoltaik-Anlage 5,6 kWp SüdWestPhotovoltaik-Anlage 5,6 kWp SüdWestPhotovoltaik-Anlage 5,6 kWp SüdWestPhotovoltaik-Anlage 5,6 kWp SüdWestPhotovoltaik-Anlage 5,6 kWp SüdWest
2172 Schrattenberg
5,6kWp
AmeriSolar 280Wp Poly
Fronius SYMO 5.0-3-M
Ziegeldach Bramac
Süd-West
Die 5,6 kWp Anlage ist nach Süd-West ausgerichtet, und liefert durch diese Ausrichtung schon sehr Früh, bald nach Sonnenaufgang, ihre Leistung für den Strombedarf des Kunden.
Kaufmotiv: Senkung der Stromkosten und eine umweltfreundliche Heizung, in der Kombination Luft Wärmepumpe und
Besonderheiten/Herausforderungen:
Wichtig war eine symmetrische und optisch schöne Einbindung in das Dach.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 900 €. Die Anlage wird sich in 8 Jahren amortisiert haben.

Nebengebäude in Bad Hofgastein

Photovoltaik-Anlage Nebengebäude in Bad Hofgastein
Bad Hofgastein, Salzburg
5,2 kWp
KIOTO KPV 260 PE poly
Fronius Symo 5.0-3-M
Aufdach-Anlage aufgeständert
Süden

Abwasserverband Groß Kadolz

Der Abwasserverband Groß Kadolz erneuerte die Kläranlage. Im Zuge dessen wurde auch eine neue Gerätehalle errichtet, auf der eine entsprechende Photovoltaik-Anlage installiert werden sollte. Die PV-Anlage wurde ausgeschrieben und unser Konzept mit Made-In-Austria Produkten gefiel am besten.
Photovoltaik-Anlage Abwasserverband Groß Kadolz
Groß Kadolz
50kWp
190x KIOTO KPV 260Wp
2x Fronius SYMO/ECO
Well-Eternit, Stockschraube
Süden, 15° Neigung
Die 190 PV-Module wurden liegend in 10 Reihen mittels Stockschrauben auf die neue Halle montiert. Über eine Kabeltasse im oberen Bereich gehen die ingesamt 9 Strings über den Blitz & Überspannungsschutz auf die 2 Wechselrichter. Über einen Schaltschrank sind die 2 Wechselrichter mit Spannungswächter/ENS an das NÖ-Netz angeschlossen.
Kaufmotiv: Der laufende Stromverbrauch der Kläranlage ist für die Nutzung der PV ideal. Wir produzieren dort den Strom wo er gleich verbraucht wird!
Besonderheiten/Herausforderungen:
Speziell die Verkabelung von der Halle zum Verwaltungsgebäude / Schaltraum war eine Herausforderung. Die massiven Stromkabel (4x150mm) in die bestehende Leerverrohrung einzuziehen ging nur mit maschineller Hilfe und enormen Kraftaufwand.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 3500 €. Die Anlage wird sich in 8-10 Jahren amortisiert haben.

Blinden- und Sehbehindertenverband Oberösterreich

Der Blinden- und Sehbehinderten Verband OÖ hat in Linz sein Zentralgebäude mit Büros, Restaurant uvm. Durch große Glasflächen bzw. mangelnde Isolierung entstand der Wunsch nach einer entsprechenden Klimaanlage. Dies wiederum lies den Stromverbrauch im Sommer deutlich steigen und plötzlich kam das Thema Photovoltaik auf die Tagesordnung.
Photovoltaik-Anlage Blinden- und Sehbehindertenverband OberösterreichPhotovoltaik-Anlage Blinden- und Sehbehindertenverband OberösterreichPhotovoltaik-Anlage Blinden- und Sehbehindertenverband Oberösterreich
Linz
12,4 kWp Anlage
54 Stk. KDM KD-P230 Module
1 SMA Sunny Tripower STP 12000 TL-10 Wechselrichter
Flachdach 15° Neigung
Süd
Die Anlage wurde im August 2011 errichtet, um den Energiebedarf der bestehenden Klimaanlage zu senken. Auf dem begrünten Flachdach wurde eine Aufständerung mit 15° Neigung in Richtung Süden gebaut. Die Anlage läuft vorbildlich und erzielt höchstmögliche Erträge.
Kaufmotiv: In erster Linie möchte man langfristig die Fixkosten senken.
Besonderheiten/Herausforderungen:
Auf Grund einer engen Budgetvorgabe war es notwendig mit dem geringen Platz in den Stromverteilern bestmöglich auszukommen.
Die Anlage wird sich in 10 Jahren amortisiert haben.

7 kWp PV-Anlage auf Mehrparteienhaus

Neu gebautes Mehrfamiliehaus soll mit der PV-Anlage die Stromkosten bzw. den Strombedarf der allgemeinen Verbraucher senken.
Photovoltaik-Anlage 7 kWp PV-Anlage auf MehrparteienhausPhotovoltaik-Anlage 7 kWp PV-Anlage auf Mehrparteienhaus
Wilfleinsdorf
7,02 kWp
KIOTO 270 Wp
Solis 6 kW 3 Phasen
Ziegeldach
Süden
26 KIOTO polykristalline Module mit S:Flex Unterkonstruktion montiert und mit Solis 6 kW Wechselrichter versehen.
Kaufmotiv: Stromkosten senken
Besonderheiten/Herausforderungen:
keine
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 900 €. Die Anlage wird sich in 11 Jahren amortisiert haben.

5,2 kWp Wien 16 Einfamilienhaus

Neu renoviertes Haus mit neuen Heizsystem über Luft/Wärempumpe
Photovoltaik-Anlage 5,2 kWp Wien 16 EinfamilienhausPhotovoltaik-Anlage 5,2 kWp Wien 16 Einfamilienhaus
Wien 16
5,2 kWp
Kioto Solar
Fronius 5.0-3M
Eternitdach
ost-/west
20 Module (10 Ost, 10 West) 5 kW Fronius Symo 5.0-3M
Kaufmotiv: Da mit Strom auch Warmwasser erzeugt und die Heizung betrieben wird, soll der Strombezug minimiert werden.
Besonderheiten/Herausforderungen:
Sehr schwierige Montage auf dem steilen Eternitdach.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 820 €. Die Anlage wird sich in 9 Jahren amortisiert haben.

Einfamilienhaus in Bad Hofgastein

Photovoltaik-Anlage Einfamilienhaus in  Bad Hofgastein
Bad Hofgastein, Salzburg
3 kWp
Worldwide Energy AS-6P30-250Wp
SMA SB 3000 TL-21
Aufdach-Anlage
Ost-West