Referenzen unserer Partner

Wagner 6,3kWp

Photovoltaik-Anlage Wagner 6,3kWp
Langenzersdorf
6,3kWp
Kioto KPV 300Wp mono
Stega Grid6003
Flachdach
Süd
Flachdachanlage auf Foliendach

Kläranlage Waldenstein

Photovoltaik-Anlage Kläranlage Waldenstein
Waldenstein, NÖ
7 kWp
ET Solar 250 Wp
Kostal Piko 8.2
Aufdach-Anlage
Süd-West

Die Sonne schickt keine Rechnung

Die Familie R. investierte in ein neues Whirlpool. Der zu erwartende erhöhte Stromverbrauch sollte durch eine PV-Anlage gedeckt werden.
Photovoltaik-Anlage Die Sonne schickt keine Rechnung
Taufkirchen PRam
5,1kWp
20 x Astronergy Chint Solar 255Wp
Kostal Pico 5.5
Ziegel
Süd
Die PV-Anlage ist auf dem Dach in südlicher Ausrichtung als eine Dachparallelanlage mit Überschusseinspeisung errichtet. Für die exakte Eigenstromnutzung sorgt eine intelligente Smart Meter Steuerung von Elektro Neuböck.
Kaufmotiv: Die PV-Anlage musste nachweislich vor der Kaufentscheidung wirtschaftlich sein. Die gute Beratung durch den Firmeninhaber Christian Neuböck und die genau Analyse der Stromflüsse mit einer groben Einschätzung der Wirtschaftlichkeit überzeugte den Kunden zur Investition in eine PV-Anlage bei der Firma Elektro Neuböck.
Besonderheiten/Herausforderungen:
Das Haus ist in Holzbauweise errichtet. Eine besondere Aufmerksamkeit wurde auf die saubere Verlegung der DC und AC Leitungen gelegt. Der selbst produzierte Strom sollte sofort verbraucht werden. Haushaltsgeräte wie Kochen, Waschen usw. haben Vorrang.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 700 -800 €. Die Anlage wird sich in 12 Jahren amortisiert haben.

Stadthalle Althofen in Kärnten

Die Stadtgemeinde Althofen ist sehr umweltbewußt eingestellt und hat mehrere energietechnische Projekte in der Umsetzung.
Photovoltaik-Anlage Stadthalle Althofen in KärntenPhotovoltaik-Anlage Stadthalle Althofen in KärntenPhotovoltaik-Anlage Stadthalle Althofen in KärntenPhotovoltaik-Anlage Stadthalle Althofen in Kärnten
Althofen
35kWp
Alterion
Alterion
Holzvertäfelung
OSO
An der Ostsüdost-Seite der Eishalle ergab sich nach eingehender Prüfung (z.B. Statik) die Möglichkeit zur Errichtung einer PV-Anlage.
Kaufmotiv: Der Eigenbedarf für die Eishalle und die gute Fördersituation.
Besonderheiten/Herausforderungen:
Der Schutz der Paneele gegen den Puckflug beim Eishockeyspiel: siehe Photo der Netze.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt k.A. €. Die Anlage wird sich in 12 Jahren amortisiert haben.

Einfamilienhaus in Gastein

Photovoltaik-Anlage Einfamilienhaus in Gastein
Gastein, Salzburg
5 kWp
Chint Solar CHSM 6610P-250Wp
Kostal Piko 5.5
Aufdach-Anlage
Süd-West

Gemeinde Taufkirchen Pram

Die "Klima-Bündnis" Gemeinde Taufkirchen an der Pram wollte eine beispielhafte Vorbildwirkung für die Gemeindebürger setzen. Zur Angebotslegung wurden wir dazu eingeladen und bekamen als Bestbieter für "Beratung und Planung mit Referenzen" den Zuschlag.
Photovoltaik-Anlage Gemeinde Taufkirchen Pram
Taufkirchen Pram
3,060kWp
Trina Solar 12x 255Wp
Fronius IG Plus 30V
Flachdach
Süd
Die installierten Anlagen (Haupt.- und Volksschule) erzeugen pro Jahr ca. 6500 kWh Strom. Dieser Strom wird fast zur Gänze selbst verbraucht.
Kaufmotiv: Der Trend zur eigenen Stromproduktion un der Eigenverbrauch des kostenlosen Sonnenstroms, sowie das Förderprogramm "PV MACHT SCHULE". Den Zuschlag zur Errichtung einer 3kWp Anlage auf dem Gebäude der Hauptschule und einer 3kWp Anlage auf dem Gebäude der Volksschule bekam die Firma Elektrotechnik Christian Neuböck als Bestbieter. Zu diesem Zeitpunkt konnten wir bereits gelungene Referenzen und die fachliche Ausbildung vorweisen diese dem Auftraggeber letztendlich überzeugten uns den Zuschlag zu geben.
Besonderheiten/Herausforderungen:
Das Flachdach der Hauptschule wurde aufgrund der Belastung von der zuständigen Statikfirma geprüft.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 600 - 800 €. Die Anlage wird sich in ca. 10-12 Jahre Jahren amortisiert haben.

Pumpwerk

Gugelhupfförmiger mit Erde bedeckter Wasserspeicher
Photovoltaik-Anlage Pumpwerk
Dietach
9880
Kioto 260
Fronius Symo 10
Freifel
Ost West
Es wurden Betonfundamente hergestellt, und 3 Stück 2 Reihige Tische montiert
Kaufmotiv: Kosteneinparung
Besonderheiten/Herausforderungen:
Extreme Kälte, da die Montage im Dezember erfolgte
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 1500 €. Die Anlage wird sich in 10 Jahren amortisiert haben.

Stockinger Erdbau GmbH

Photovoltaik-Anlage Stockinger Erdbau GmbHPhotovoltaik-Anlage Stockinger Erdbau GmbHPhotovoltaik-Anlage Stockinger Erdbau GmbH
Seitenstetten
24,64 kWp
BenQ
Fronius Symo 20.0-3-M
Flachdach
Süden
Die 88 Module wurden mit einer Trapezblech Direktbefestigung auf dem Flachdach des Betriebsgebäudes montiert.
Kaufmotiv: Senkung der Stromkosten
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 3800 €. Die Anlage wird sich in 10 Jahren amortisiert haben.

Einfamilienhaus Pörtschach

Photovoltaik-Anlage Einfamilienhaus Pörtschach
Pörtschach/Kärnten
5 kWp
Kioto Monokristallin 220 Wp
Kostal Piko 5
Freifeldanlage
Süd-Ost

Smartflower WH Wimmer

Photovoltaik-Anlage Smartflower WH Wimmer
Seisenegg
2,31kWp
KIOTO
Omnik New Energy
Freistehend
Trackingmodus
Am 1. Dezember durften wir unsere zweite Photovoltaik-Blume smartflower im Garten der Familie Wimmer in Seisenegg aufstellen. Trotz winterlicher Bedingungen wurde die Anlage innerhalb von nur 3 Stunden aufgestellt, angeschlossen und in Betrieb genommen! Wir wünschen Familie Wimmer viel Spaß und eine sonnenenergiereiche Zukunft! Sollten Sie auch Interesse an einer Photovoltaik-Anlage haben, kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!