Referenzen unserer Partner

5,2 kWp Wien 16 Einfamilienhaus

Neu renoviertes Haus mit neuen Heizsystem über Luft/Wärempumpe
Photovoltaik-Anlage 5,2 kWp Wien 16 EinfamilienhausPhotovoltaik-Anlage 5,2 kWp Wien 16 Einfamilienhaus
Wien 16
5,2 kWp
Kioto Solar
Fronius 5.0-3M
Eternitdach
ost-/west
20 Module (10 Ost, 10 West) 5 kW Fronius Symo 5.0-3M
Kaufmotiv: Da mit Strom auch Warmwasser erzeugt und die Heizung betrieben wird, soll der Strombezug minimiert werden.
Besonderheiten/Herausforderungen:
Sehr schwierige Montage auf dem steilen Eternitdach.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 820 €. Die Anlage wird sich in 9 Jahren amortisiert haben.

Einfamilienhaus Pörtschach

Photovoltaik-Anlage Einfamilienhaus Pörtschach
Pörtschach/Kärnten
5 kWp
Kioto Monokristallin 220 Wp
Kostal Piko 5
Freifeldanlage
Süd-Ost

Stadthalle Althofen in Kärnten

Die Stadtgemeinde Althofen ist sehr umweltbewußt eingestellt und hat mehrere energietechnische Projekte in der Umsetzung.
Photovoltaik-Anlage Stadthalle Althofen in KärntenPhotovoltaik-Anlage Stadthalle Althofen in KärntenPhotovoltaik-Anlage Stadthalle Althofen in KärntenPhotovoltaik-Anlage Stadthalle Althofen in Kärnten
Althofen
35kWp
Alterion
Alterion
Holzvertäfelung
OSO
An der Ostsüdost-Seite der Eishalle ergab sich nach eingehender Prüfung (z.B. Statik) die Möglichkeit zur Errichtung einer PV-Anlage.
Kaufmotiv: Der Eigenbedarf für die Eishalle und die gute Fördersituation.
Besonderheiten/Herausforderungen:
Der Schutz der Paneele gegen den Puckflug beim Eishockeyspiel: siehe Photo der Netze.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt k.A. €. Die Anlage wird sich in 12 Jahren amortisiert haben.

Flachdach Seitenstetten

Der Neubau in Holzriegelbauweise sollte mit einer PV-Anlage ausgestattet werden. Das Flachdach mit Folienabdeckung sollte auf keinen Fall angebohrt werden. Unsere Empfehlung ist eine Südaufständerung mti 15° Aufstellwinkel. Die Unterkonstruktion wurde nur mittels Beschwerung am Gebäude fixiert.
Photovoltaik-Anlage Flachdach SeitenstettenPhotovoltaik-Anlage Flachdach SeitenstettenPhotovoltaik-Anlage Flachdach Seitenstetten
Seitenstetten
4,9
BenQ
Fronius Symo 4.5-3
Flachdach
SW
Eine Flachdachanlage mit schönen monokristallinen Modulen mit 275Watt ohne Dachdurchdringung mit einfacher Montage und Windsafe. Die Installation war effizient und schnell erledigt. Bald ging die Anlage in Betrieb.
Kaufmotiv: Sämtliche Energieverbraucher sind elektrisch: Heizung Wärmepumpe, Infrarotheizung
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 500 €. Die Anlage wird sich in 14 Jahren amortisiert haben.

Privathaus - Kapfenberg, 5,2 kWP

Photovoltaik-Anlage Privathaus - Kapfenberg, 5,2 kWP
8605 Kapfenberg
5,50 kWp
Kioto Solar 260 Watt
Fronius Symo 5.0-3-M
Ziegeldach
Südlich
- Die Primärenergie ist die Sonnenenergie. - Die Photovoltaik-Module sind dachparallel montiert. - Die Dachneigung beträgt circa 50°. - Dacheindeckung: Ziegel - Die Unterkonstruktion der Module besteht aus einem Aluminium-Schienen-System sowie Klemmen von der Firma Schletter. Diese Schienen sind mithilfe von Dachhaken am Dach befestigt. Der durch die Sonne produzierte Gleichstrom wird durch einen Wechselrichter vom Typ Fronius Symo 5.0-3-M in Wechselstrom umgewandelt und über den zentralen Elektroverteiler in das Hausnetz eingespeist.

Einfamilienhaus St. Paul

Photovoltaik-Anlage Einfamilienhaus St. Paul
St. Paul - Kärnten
5 kWp
Kioto KPV 250ME-poly
Kostal Piko 5.5
Aufdach-Anlage
Süden

Nebengebäude in Gastein

Photovoltaik-Anlage Nebengebäude in Gastein
Gastein, Salzburg
30 kWp
Astroenergy 250 Wp
SMA 2xSTP 15.000 TL-Sunny Tripower
Aufdach-Anlage
Süden

Gebietskrankenkasse Bad Schallerbach

Photovoltaik-Anlage Gebietskrankenkasse Bad Schallerbach
Bad Schallerbach, OÖ
30 kWp
ET Solar 250 Wp
Kostal Piko 10.1
Aufdach-Anlage (rundes Kupferdach)
Süden

Nebengebäude St. Andrä

Photovoltaik-Anlage Nebengebäude St. Andrä
St. Andrä - Kärnten
5 kWp
Sunearth 250
Kostal-Piko 5,5
Aufdach-Anlage
Süden

2 x 30 kWp Hybridanlage mit jeweils 96 kWh Batteriespeicher in Afrika

Je Anlage war ein sehr großes Dieselaggregat vorhanden (250 kVA - mit einem Verbrauch von 10 Liter pro Stunde) Laufzeit des Aggregats waren 4 - 6 Stunden pro Tag. Stromversorgung so gut wie nie vorhanden, wenn Strom verfügbar, dann nur auf einer Phase
Photovoltaik-Anlage 2 x 30 kWp Hybridanlage mit jeweils 96 kWh Batteriespeicher in AfrikaPhotovoltaik-Anlage 2 x 30 kWp Hybridanlage mit jeweils 96 kWh Batteriespeicher in AfrikaPhotovoltaik-Anlage 2 x 30 kWp Hybridanlage mit jeweils 96 kWh Batteriespeicher in AfrikaPhotovoltaik-Anlage 2 x 30 kWp Hybridanlage mit jeweils 96 kWh Batteriespeicher in Afrika
Marokko
2x30 kWp
Jinko Solar
Voltronic 10 kW Hybridwechselrichter 3 phasig
Blechdach
Ost/West
2 x 30 kWp Ost-/West orientiert mit 2 bzw. 3 parallel laufenden Hybridwechselrichter. Batteriespeicher: Blei Säure mit 48V und 2000Ah = 96 kWh 50% DOD
Kaufmotiv: Kosten und Lärm einsparen, 24 Stunden Stromversorgung
Besonderheiten/Herausforderungen:
Beide Projekte waren über den gesamten Verlauf eine Herausforderung, da wir mit diesem Projekt Neuland betreten haben und von der Anlieferung bis zur Übergabe alles sehr mühsam war. ABER wir haben beide Anlagen innerhalb von 12 Tagen fertiggebaut.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 21.900 €. Die Anlage wird sich in 6 Jahren amortisiert haben.