Referenzen unserer Partner

Nebengebäude Wallsee

Photovoltaik-Anlage Nebengebäude WallseePhotovoltaik-Anlage Nebengebäude Wallsee
Wallsee - NÖ
5 kWp
250 Wp
Fronius Symo 4.5-3-S
Ziegeldach
Süden

Smartflower WH Wagner & Furtner

Photovoltaik-Anlage Smartflower WH Wagner & Furtner
Öhling
2,31kW
KIOTO
Omnik New Energy
Freistehend
Trackingmodus
Seit 28. November "blüht" die Photovoltaik-Blume smartflower im Garten der Familie Furtner/Wagner in Öhling. Durch die automatische Ausrichtung zur Sonne ist die Stromerzeugung über den ganzen Tag über garantiert! mMittels Schraubfundamente ist die smartflower in kürzester Zeit montiert. Ein Windsensor sorgt dafür, dass sich die smartflower bei zu starkem Wind automatisch in eine Sicherheitsposition begibt.

Bungalow St. Andrä

Photovoltaik-Anlage Bungalow St. Andrä
St. Ändrä - Kärnten
6 kWp
Hanwah HSL60P6-PB-1-250
Kostal Piko 5.5
Aufdach-Anlage
Süd-West

Nebengebäude St. Andrä

Photovoltaik-Anlage Nebengebäude St. Andrä
St. Andrä - Kärnten
5 kWp
Sunearth 250
Kostal-Piko 5,5
Aufdach-Anlage
Süden

Kindergarten Günselsdorf, 13 kWp

Photovoltaik-Anlage Kindergarten Günselsdorf, 13 kWp
2525 Günselsdorf
13 kWp
Risen SYP250P, 250 Watt
Siemens Sinvert PVM 13
Prefa-Dach
Süd/west
* Montage dachparallel - Befestigungsmaterial, Fa. Würth * Leitungsführung Aufputz (UV-beständige Leitungen) * mit Überspannungsschutz * Netzparallelbetrieb

Projekt Kindergarten Rückersdorf

Im Rahmen einer Ausschreibung bekam man den Zuschlag. Durch die Verteilung der PV-Anlage auf insgesamt 4 Dachflächen war die Planung etwas aufwendiger.
Photovoltaik-Anlage Projekt Kindergarten RückersdorfPhotovoltaik-Anlage Projekt Kindergarten Rückersdorf
Rückersdorf
23,65kWp
JA-Solar JAM6 SE 275Wp mono
3x SolarEdge
Dachziegel
Süden
Der neugebaute Kindergarten wird durch eine Photovoltaik-Anlage möglichst Stromautak betrieben werden. Die Dachflächen sind optimal nach Süden ausgerichtet und ermöglichen bestmöglichen Stromertrag.
Kaufmotiv: Umwelt- und Klimaschutz für die nächsten Generationen
Besonderheiten/Herausforderungen:
Die Vorgabe - Schutz von Einsatzkräften - wurde durch die SolarEdge-Lösung sehr elegant gelöst, zumal sich die örtliche Feuerwehr im Nebengebäude befindet.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 4000 €. Die Anlage wird sich in 8-9 Jahren amortisiert haben.

Betriebsgebäude St. Paul

Photovoltaik-Anlage Betriebsgebäude St. Paul
St. Paul - Kärnten
30 kWp
Sunearth 250
SMA
Aufdach-Anlage
Süd-West

Groß Gerungs

Photovoltaik-Anlage Groß GerungsPhotovoltaik-Anlage Groß GerungsPhotovoltaik-Anlage Groß GerungsPhotovoltaik-Anlage Groß Gerungs
Groß Gerungs
3780 Wp
14 x KIOTO KPV 270
Fronius Symo 3.7-3S
Bramac Satteldach
Süd
Kaufmotiv: ökologische Stromproduktion, Eine Investition für die Zukunft.
Besonderheiten/Herausforderungen:
Eigenverbrauchsoptimierung mit Smartfox mittels E-Heizstab im Warmwasserspeicher.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 420 €. Die Anlage wird sich in 11 Jahren amortisiert haben.

Blinden- und Sehbehindertenverband Oberösterreich

Der Blinden- und Sehbehinderten Verband OÖ hat in Linz sein Zentralgebäude mit Büros, Restaurant uvm. Durch große Glasflächen bzw. mangelnde Isolierung entstand der Wunsch nach einer entsprechenden Klimaanlage. Dies wiederum lies den Stromverbrauch im Sommer deutlich steigen und plötzlich kam das Thema Photovoltaik auf die Tagesordnung.
Photovoltaik-Anlage Blinden- und Sehbehindertenverband OberösterreichPhotovoltaik-Anlage Blinden- und Sehbehindertenverband OberösterreichPhotovoltaik-Anlage Blinden- und Sehbehindertenverband Oberösterreich
Linz
12,4 kWp Anlage
54 Stk. KDM KD-P230 Module
1 SMA Sunny Tripower STP 12000 TL-10 Wechselrichter
Flachdach 15° Neigung
Süd
Die Anlage wurde im August 2011 errichtet, um den Energiebedarf der bestehenden Klimaanlage zu senken. Auf dem begrünten Flachdach wurde eine Aufständerung mit 15° Neigung in Richtung Süden gebaut. Die Anlage läuft vorbildlich und erzielt höchstmögliche Erträge.
Kaufmotiv: In erster Linie möchte man langfristig die Fixkosten senken.
Besonderheiten/Herausforderungen:
Auf Grund einer engen Budgetvorgabe war es notwendig mit dem geringen Platz in den Stromverteilern bestmöglich auszukommen.
Die Anlage wird sich in 10 Jahren amortisiert haben.

Almhütte im Pongau

Photovoltaik-Anlage Almhütte im Pongau
Pongau, Salzburg
2 kWp
PVP-A250P 250 Wp
Victron MP-3000 / 14 kWh Speicher
Freiflächenanlage
Süden