Tirol

Investitionsförderung für Photovoltaik-Neuanlagen

Die TIWAG unterstützt ihre Privat- und Geschäftskunden bei der Errichtung von Photovoltaik-Anlagen mit einer maximalen Leistung von fünf kWp. Gefördert wird in Form eines Investitionszuschusses pro angefangenem kWp:

  • bis zu 400 Euro Investitionsförderung
  • 100 Euro für das erste bis dritte kWp
  • 50 Euro für das vierte bis fünfte kWp

-> Informationen vom Land Tirol

 

Förderung des virtuellen Sonnenstromspeichers

An sonnigen Tagen kann die überschüssige Energie in den TIWAG Sonnenstromspeicher virtuell gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt kostenlos wieder bezogen werden. Durch die Miete einer entsprechenden Speicherkapazität steht diese als virtueller Speicher zur Verfügung.

Der TIWAG Sonnenstromspeicher ist in folgenden Größen verfügbar:

SpeichergrößePreis pro Monat
(brutto)
Förderung Land
Tirol* (brutto)
1.500 kWh/a15,00 €180,00 €
2.000 kWh/a20,00 €240,00 €
2.500 kWh/a25,00 €300,00 €
3.000 kWh/a30,00 €360,00 €
* Der einmalige Förderungsbetrag wird über drei Jahre von der TIWAG im Auftrag des Landes ausbezahlt und auf der Jahresstromrechnung gutgeschrieben.

Die Größe des Speichers ist abhängig vom Verbrauchsverhalten des Kunden. Die Auswahl der richtigen Speichergröße wird in einem Beratungsgespräch mit der TIWAG definiert.

Allgemeine Voraussetzungen:

  • Privatkunde mit aufrechtem Stromliefer- und Einspeisevertrag bei der TIWAG
  • Netzseitige Voraussetzung für Lieferung und Einspeisung im Netzgebiet der TINETZ
  • PV-Anlage < 5 kWpeak
  • Die gespeicherte Energie kann nur am selben Ort aus dem Speicher entnommen werden, an dem sie auch eingespeist wurde.

-> Informationen zum virtuellen Stromspeicher

 

Und fragen Sie auch in Ihrer Gemeinde nach, ob sie aktuell eine Förderung für Photovoltaik-Anlagen budgetiert hat.

(Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.)

TEILEN