Energy Management Assistant EMMA und LUNA2000-7/14/21-S1

Neues aus dem Hause Huawei

1870

Mit dem Energy Management Assistant EMMA und der LUNA2000-7/14/21-S1 hat Huawei gleich zwei neue Produkte vorgestellt. Während EMMA für eine intelligente Energieversorgung im Haushalt sort, liefert die neue LUNA mehr Energie bei gleichzeitig höherer Lebensdauer.

Huawei Energy Management Assistant EMMA

Der neue Huawei Energy Management Assistant, EMMA, ist eine innovative Kombination aus Software- und Hardwaretechnologie. Er integriert die Stromerzeugung, alle Verbrauchsmessungen sowie die Kommunikation und Steuerung mit anderen Geräten in einem einzigen Gerät.

Dank KI-basierter Analyse kann EMMA den Energiebedarf im Haushalt genau prognostizieren und überschüssige Energie intelligent verteilen, speichern und zurückgeben, um die Leistung des Systems zu optimieren, den Eigenverbrauch zu steigern und finanzielle Vorteile zu maximieren.

EMMA ist ein intelligentes Device, das Energieplanung, Energiemanagement und Energieflussverteilung optimiert. Das KI-gestützte Energiemanagementsystem kann auch für die intelligente Steuerung von Heizkörpern und Wärmepumpen eingesetzt werden. Durch die digitalen Ein- und Ausgänge mit Smart-Grid-fähigen Kontakten ist es möglich, eine Wärmepumpe zu aktivieren und zu deaktivieren.

Die netzgebundene Leistungssteuerung wurde dank EMMA auf eine Reaktionszeit von 2 Sekunden verbessert. EMMA unterstützt Peak Shaving, AI-gestützte PV- und ESS-Planung sowie den Modus “Next-trip” für Smart Charger. Die Anzahl der Smart Charger wurde durch die Möglichkeit, zwei AC-Wallboxen in ein- und dreiphasigen Szenarien zu installieren, erhöht.

EMMA ermöglicht die Nachrüstung von Wärmepumpen und intelligenten Schaltern, um das Gerätemanagement in Smart Homes zu erweitern. Die Kommunikation mit Managementsystemen von Drittanbietern hat eine Abfrage-Reaktionszeit von weniger als einer Sekunde und eine Dispositions-Reaktionszeit von weniger als 4,5 Sekunden. Externe Stromwandler sind bei der Elektroinstallation nicht erforderlich, da EMMA über eine integrierte Funktion zur Messung des Stromverbrauchs von 63 Ampere verfügt.

Datenblatt »
Zum Produkt im Webshop »


Huawei LUNA2000-7/14/21-S1

Mehr nutzbare Energie und eine längere Lebensdauer mit einer Garantiezeit von 15 Jahren verspricht Huawei bei der neuen LUNA2000-7/14/21-S1, dem Nachfolgemodell des beliebten Speichersystems.

Die neue Generation der Luna ist wie das Vorgängermodell modular aufgebaut, nutzt aber Batteriemodule mit 7 kWh und ist daher mit 7, 14 oder 21 kWh nutzbar. Pro Wechselrichter lassen sich zwei Systeme anschließen, was insgesamt eine Kapazität von 84 kWh ergibt. Dank der hundertprozentigen Depth of Discharge ist diese auch voll nutzbar.

Der breitere Temperaturbereich von -20 bis +55 °C und der verbesserte IP66-Wasserschutz ermöglichen den Betrieb im Außenbereich auch bei widrigen Wetterbedingungen und bieten sogar Schutz vor Überschwemmungen, Regen oder Schneeschmelze

Der Unterwasserschutz ist Teil eines 5-stufigen Sicherheitskonzepts, das einen Schutz auf Zellebene, einen elektrischen sowie strukturellen Schutz, aktive Sicherheitssysteme und einen Ntofallschutz beinhaltet.

Das unabhängige Management auf Modulebene ermöglicht darüber hinaus ein schnelles Laden und Entladen mit 3,5 kW für jedes Batteriemodul und die maximale Eingangs- und Ausgangsleistung von 10,5 kW für jedes Energiespeichersystem.

Auch für die Montage hat Huawei einige Verbesserungen vorgenommen: Die doch recht schweren Batteriemodule lassen sich mit praktischen Griffstangen besser anheben und sind dank des Stecksystems kabellos und schnell montiert.

Ein separates Temperaturkontrollsystem sorgt zudem dafür, dass die Zellen und Energieoptimierer in kalten bzw. warmen Umgebungen zuverlässig arbeiten, schützt vor übermäßiger Hitze, macht einen lauten Ventilator überflüssig und sorgt für einen geräuscharme Betrieb mit 29 dB.

Detaillierte Informationen »
Datenblatt »
Zum Produkt im Webshop »


Der neue Huawei Energy Management Assistant EMMA und die Huawei LUNA2000-7/14/21-S1 werden voraussichtlich Ende Juni bzw. Anfang Juli bei suntastic.solar erhältlich sein.