Vorarlberg

Das Bundesland Vorarlberg bietet derzeit keine Landesförderung an.

 

Sie können die Förderung des Bundes in Anspruch nehmen. Informieren Sie sich hier:
–> Bundesförderungen

 

Informationen zur Anzeigen- und Genehmigungspflicht von PV-Anlagen

NEU: betriebliche PV-Anlagen und Ladestationen genehmigungsfrei
Die Bundesregierung hat per 1. März 2021 einen Erlass veröffentlicht, durch den betriebliche PV-Anlagen und Ladestationen grundsätzlich genehmigungsfrei sind.
Infos hier-> zum Erlass

  • Genehmigung nach Bauordnung
    • keine Bauanzeige notwendig für Aufdach-Anlagen, wenn Mindestabstände und Abstandsflächen eingehalten werden (max. Abstand 30cm parallel zu Dach- oder Wandfläche
    • Bauanzeige notwendig für Aufdach-Anlagen, wenn Mindestabstände und Abstandsflächen nicht eingehalten werden (max. Abstand 30cm parallel zu Dach- oder Wandfläche
  •  

  • Genehmigung nach Elektrizitätsgesetz
    • keine Genehmigung notwendig für Anlagen bis 200 kWp
    • vereinfachtes Verfahren für Anlagen von 201 – 500 kWp
    • ordentliches Verfahren für Anlagen ab 501 kWp
  •  

  • Genehmigung nach Naturschutzgesetz
      PV-Anlagen werden nicht explizit im Naturschutzgesetz angeführt. Allgemein steht im § 35 Bewilligung folgendes: Die Bewilligung ist zu erteilen, wenn, allenfalls durch die Erteilung von Auflagen, Bedingungen oder Befristungen, gewährleistet ist, dass keine Verletzung der Interessen der Natur oder Landschaft besteht.
  •  
    -> Informationen zu den Richtlinien
     
    Fragen Sie auch in Ihrer Gemeinde nach, ob sie aktuell eine Förderung für Photovoltaik-Anlagen budgetiert hat.

    (Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.)

TEILEN