Blackout-Sicherheit für Klein- und Mittelbetriebe

Das unterbrechungsfreie Unternehmen

758

Im Rahmen unserer Pressekonferenz am vergangenen Donnerstag präsentierten wir unsere Lösung für das unterbrechungsfreie Unternehmen. Das aus PV-Anlage, Großspeicher und USV bestehende System schützt Klein- und Mittelbetriebe mit seinem Netzersatzbetrieb zuverlässig vor Stromausfällen.

Die Folgen eines Stromausfalls können für Unternehmen dramatisch und vor allem teuer sein. Ob Telefonanlagen, Internet, Computer oder Produktionsmaschine – sie allesamt hängen von der Energieversorgung ab. Fällt diese aus, ist an ein Weiterarbeiten nicht zu denken. Es sei denn, man baut rechtzeitig vor und macht das Unternehmen mit einer Kombination aus entsprechend dimensionierter Photovoltaik-Anlage, passendem Großspeicher und einer USV (für den nahtlosen Übergang vom Netz- in den Inselbetrieb) Blackout-sicher. Suntastic.Solar zeigt in ihrer Firmenzentrale ab sofort, wie das geht: Das hier zum Einsatz kommende „ecoBatterySystem Large“ des Schweizer Herstellers Ecocoach verfügt über eine Kapazität von 65 kWh und wird von den hauseigenen Photovoltaik-Anlagen versorgt. Diese produzieren mit ihren insgesamt 45 kWp an sonnigen Tagen rund 250 kWh. Im Falle eines Blackouts sorgt die USV „Premium Tower 20“ von Sapotec für den unterbrechungsfreien Übergang zur ausschließlichen Versorgung mit Eigenenergie.

Eigenverbrauchsoptimierung und Peak Shifting

Auf diese Weise lässt sich der Betrieb auch in „dunklen Stunden“ mühelos aufrechterhalten. Doch das ist nicht der einzige Vorteil, den ein solches System Unternehmen bieten kann: Zusätzlich wird der Eigennutzungsgrad verbessert und vor allem können Sie mit dem Speicher ein so genanntes Peak Shifting (= Lastspitzen-Kappung) betreiben und damit teure Lastspitzen vermeiden. Broschüre ecocoach ecoBatterySystem »

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...