Photovoltaik Anlage
1stLevelSolar

Reduzieren Sie Ihre Stromkosten

Die Sonne schickt Ihnen keine Rechnung

Es ist schon erstaunlich. Bereits von Kopernikus hat die Menschheit gelernt, dass sich in unserem Sonnensystem buchstäblich alles um die Sonne dreht. Wenn es jedoch um Energiegewinnung geht, sind wir vielfach noch nicht so weise, dieses Naturgesetz zu befolgen – und beuten nach wie vor die Energievorräte der Erde aus.

Dabei liefert die Sonne so viel Energie zur Erde, dass sich damit der Energiebedarf der gesamten Menschheit pro Jahr 5.000-fach decken ließe. Umgerechnet heißt das: In einer halben Stunde versorgt uns die Sonne mit ausreichend Energie, um den jährlichen Energiebedarf aller Menschen auf unserem Planeten zu decken. Und das kostenlos für die nächsten 10 Milliarden Jahre.

Natürlich ist die Einstrahlungsenergie der Sonne nicht überall auf der Erde gleich. In Österreich haben wir mittlere Einstrahlungswerte von 900 bis 1.200 kWh auf jedem Quadratmeter. Das entspricht in etwa dem jährlichen Stromverbrauch einer Person oder dem Energieinhalt von 100 Litern Erdöl.

Sonnenenergie ist wirtschaftlich

Damit steht fest: Sonnenenergie kann in unseren Breitengraden wirtschaftlich genutzt werden! Solarpaneele und alle weiteren benötigten Komponenten (siehe Technik) können die Energie der Sonne so effektiv in nutzbaren und dazu noch grünen Strom umwandeln, dass sich die Anschaffung in Österreich nach etwa 8-10 Jahren rechnet – und das bei einer typischen Lebensdauer einer solchen Anlage von gut 25 Jahren.

Wie schnell wird die Nutzung Ihrer Photvoltaik-Anlage für Sie rentabel?

Üblicher Weise ist eine PV-Anlage mit dem Hausnetz verbunden. Je heller es ist bzw. je direkter die Sonne auf die Panele strahlt, desto mehr Energie speist die Anlage an Gratis-Energie ein, die von Verbrauchern im Haushalt (Waschmaschine, Heizstrahler, Kaffeemaschine, Geschirrspüler etc.) genutzt werden kann. Wird mehr Strom produziert, als aktuell im Haus verbraucht werden kann, wird der Rest in das öffentliche Stromnetz eingespeist und von Ihrem Energieversorger mit derzeit 6 Cent/kWh vergütet. Verbrauchen Sie mehr – beispielsweise Abends oder in der Nacht – kaufen Sie wie bisher Strom von Ihrem Energieversorger zu – Kostenpunkt in Österreich derzeit im Durchschnitt bei rund 20 Cent/kWh inkl. aller Steuern und Abgaben, Tendenz natürlich steigend.

Smart gespart

Aus dieser Preisdifferenz wird deutlich: Je mehr Strom aus Ihrem Kraftwerk Sie selbst nutzen können, desto schneller haben Sie die Investitionskosten für Ihre Anlage wieder herinnen. Das können Sie z.B. dadurch erreichen, dass Sie darauf achten, energiefressende Verbraucher wie etwa die Waschmaschine oder den Wäschetrockner dann einzuschalten, wenn gerade die Sonne scheint. Sie können sich hierbei aber auch von smarten Komponenten unterstützen lassen, die Verbraucher im richtigen Augenblick automatisch zuschalten und etwa mittels Heizstab das Warmwasser im Boiler aufbereiten. Mehr dazu erfahren Sie von Ihrem suntastic.solar-Berater.

Eine weitere Möglichkeit ist die Speicherung der überschüssigen Energie in Batterien, um diese dann zu Zeiten nutzen zu können wo keine oder zu wenig Sonne scheint, um dann den Energiebedarf im Haus abzudecken. Diese Komponenten steigern zwar Ihren Eigenverbrauchsanteil, erhöhen allerdings auch die Investitionskosten und sorgen damit für eine Verlängerung der Amortisationszeit.

Wie schnell sich Ihre Photovoltaik-Anlage für Sie amortisiert, hängt also stark davon ab, wie viel Sie von der produzierten Energie direkt nutzen können, weil Sie für den Strom aus Ihrem eigenen Kraftwerk von Ihrem Energieversorger weniger erhalten, als Sie für den Zukauf für diesen bezahlen.

Sprechen Sie am besten mit Ihrem suntastic.solar-Berater – er findet die optimale Lösung für Sie.

No votes yet.
Please wait...
Anfrage für eine Photovoltaik-Anlage

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen