Top-Technologie für Photovoltaik

SolarEdge macht PV-Anlagen intelligent

1062

Mit SolarEdge erzeugen PV-Anlagen mehr Strom als in traditioneller Form: Während die Leistungsoptimierer die Erträge jedes einzelnen Moduls maximieren, übernimmt ein intelligenter Wechselrichter die Steuerung und ermöglicht zudem eine spätere Nachrüstung von z. B. Speichersystemen, Ladelösungen für Elektroautos und Smart Energy Produkten.

Die SolarEdge Leistungsoptimierer steigern den Energieertrag von PV-Anlagen, indem der Punkt der maximalen Leistungsabgabe (MPPT) für jedes Modul einzeln gesucht wird. Zudem überwachen die Geräte die Leistung der einzelnen Module und übermitteln die Leistungsdaten an die Monitoring-Plattform für eine verbesserte, kostengünstige Wartung auf Modulebene. Jeder Leistungsoptimierer ist mit der einzigartigen SafeDC ™ Funktion ausgestattet, welche die DC-Spannung der Module automatisch abschaltet, wenn der Wechselrichter oder die Netzstromversorgung abgeschaltet wird.

Zusammen mit den intelligenten Wechselrichtern von SolarEdge ergeben sich dadurch folgende Vorteile:

  • Mehr Energie aus jedem Modul: Höherer Energieertrag und schnellerer ROI durch MPPT auf Modulebene.
  • Geringere O&M-Kosten: Vollständige Transparenz der Anlagenleistung durch Überwachung auf Modulebene und Fehlerbehebung per Fernzugriff
  • Erweiterte Sicherheitslösung: Sicherheit bei Installation, Wartung und anderen Notfällen dank integrierter SafeDCTM Funktion sowie Lichtbogenerkennung- und -unterbrechung.
  • Freiheit im Anlagendesign: Optimale Dachausnutzung und flexiblere Anlagenauslegung.
  • Kostenvorteile bei Großanlagen: Neben einem besseren Ertragsergebnis reduzieren sich bei Projekten auch die Installationskosten deutlich (Kabel, Montage).