Von 3-5 kW

Symo GEN24 Plus: Fronius erweitert Leistungsklassen

1585

Fronius erweitert die Leistungsklassen seiner vielseitigen Symo GEN24 Plus Hybridwechselrichter mit den Varianten 3.0, 4.0 und 5.0. Diese werden ab April 2021 verfügbar sein.

Auch die neuen Modelle überzeugen mit einem umfangreichen Feature-Set:

Integrierte Basis-Notstromfunktion PV Point: Die Symo GEN24 Plus 3-5 kW Wechselrichter besitzen eine einzigartige Basis-Notstromversorgung, welche für jeden Kunden kostenlos im Gerät integriert und mit minimalem Mehraufwand realisierbar ist. Dabei handelt es sich um eine im Notstromfall versorgte Steckdose, mit der einphasige Verbraucher bis zu 3 kW betrieben werden können. Der PV Point bietet somit eine kostengünstige Notstromlösung für sicherheitsbewusste Anlagenbesitzer.

Hohe Lade- und Entladeleistungen mit BYD: Durch den Batterieeingang mit 22 Ampere ermöglicht der Symo GEN24 Plus 3-5 kW in Kombination mit der BYD Battery-Box Premium HVS/HVM sehr hohe Lade- und Entladeleistungen bis zu 5 kW.

Multi Flow Technologie: Mit der Multi Flow Technology von Fronius ist die intelligente Steuerung von parallelen Energieflüssen möglich. Somit kann die Batterie beispielsweise auch von bestehenden PV- Systemen oder anderen AC-Quellen geladen werden. Auch eine Nachladung der Batterie im Notstromfall ist möglich.

Vielzahl an offenen Schnittstellen: Offene Schnittstellen vereinfachen die Integration von Drittanbieter- Komponenten.

Superflex Design: Der breite Eingangsspannungsbereich des GEN24 Plus ermöglicht die Realisierung von Strängen ab drei Modulen und führt somit zur maximalen Flexibilität im Anlagendesign.

Einfachste Installations- und Inbetriebnahme: Durch Schnellverschlussschrauben und Federzugklemmen kann das Gerät schnell und einfach installiert werden. Die Inbetriebnahme des Hybridwechselrichters erfolgt in drei einfachen Schritten mit der Solar.start App.

Bester Service: Der Service beinhaltet einen schnellen und einfachen Tausch des Leistungsteils sowie von anderen Teilen. Der Wechselrichter muss somit nicht als Ganzes getauscht werden.

Active Cooling: Beim neuen Kühlkonzept des GEN24 Plus wird die Luft zentral über einen Lüfter angesaugt und dann über die innovativen Kühlrippen in alle Richtungen verteilt. Somit kann die Lebensdauer des Wechselrichters maßgeblich verlängert werden.

Dynamic Peak Manager: Beim Dynamic Peak Manager handelt es sich um einen integrierten verschattungstoleranten Algorithmus, der immer den besten Arbeitspunkt (Global Maximum Power Point) findet. Somit können auch bei partieller Verschattung höchste Erträge erreicht werden.

Hinweis: Alle Fronius GEN24 Plus Modelle verfügen über den PV Point, eine Basisnotstromversorgung. Full Backup Notstromlösungen sind jedoch nur mit den Modellen ab 6 kW möglich.

Datenblatt Fronius GEN24 Plus »