Referenzen unserer Partner

Nachgeführte Anlage Lavamünd

Photovoltaik-Anlage Nachgeführte Anlage Lavamünd
Lavamünd - Kärnten
2,5 kWp
Kioto KPV 250ME-poly
Kostal Piko 5.5
Nachgeführte Freifeldanlage
Ost-West

Abwasserverband Groß Kadolz

Der Abwasserverband Groß Kadolz erneuerte die Kläranlage. Im Zuge dessen wurde auch eine neue Gerätehalle errichtet, auf der eine entsprechende Photovoltaik-Anlage installiert werden sollte. Die PV-Anlage wurde ausgeschrieben und unser Konzept mit Made-In-Austria Produkten gefiel am besten.
Photovoltaik-Anlage Abwasserverband Groß Kadolz
Groß Kadolz
50kWp
190x KIOTO KPV 260Wp
2x Fronius SYMO/ECO
Well-Eternit, Stockschraube
Süden, 15° Neigung
Die 190 PV-Module wurden liegend in 10 Reihen mittels Stockschrauben auf die neue Halle montiert. Über eine Kabeltasse im oberen Bereich gehen die ingesamt 9 Strings über den Blitz & Überspannungsschutz auf die 2 Wechselrichter. Über einen Schaltschrank sind die 2 Wechselrichter mit Spannungswächter/ENS an das NÖ-Netz angeschlossen.
Kaufmotiv: Der laufende Stromverbrauch der Kläranlage ist für die Nutzung der PV ideal. Wir produzieren dort den Strom wo er gleich verbraucht wird!
Besonderheiten/Herausforderungen:
Speziell die Verkabelung von der Halle zum Verwaltungsgebäude / Schaltraum war eine Herausforderung. Die massiven Stromkabel (4x150mm) in die bestehende Leerverrohrung einzuziehen ging nur mit maschineller Hilfe und enormen Kraftaufwand.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 3500 €. Die Anlage wird sich in 8-10 Jahren amortisiert haben.

Hochbehälter Betriebsgebiet Ardagger

Neubau
Photovoltaik-Anlage Hochbehälter Betriebsgebiet ArdaggerPhotovoltaik-Anlage Hochbehälter Betriebsgebiet Ardagger
Ardagger - NÖ
5 kWp
275 Wp
Fronius Symo 4.5-3-S
Ziegeldach
Süden
Von unserem Team wurde im Zuge des Neubaues des Hochbehälters an der Bundesstraße eine 5kWP PV-Anlage am Dach installiert.

Energieautarker Kindergarten Neuaigen

Auslegung und Montage einer PV Anlage + Speicher um einen energieautarken Betrieb des Kindergartens in Neuaigen zu realisieren. Speicher: (Siemens Junelight Smart Battery).
Photovoltaik-Anlage Energieautarker Kindergarten NeuaigenPhotovoltaik-Anlage Energieautarker Kindergarten NeuaigenPhotovoltaik-Anlage Energieautarker Kindergarten Neuaigen
3430 Neuaigen
11,2 kWp und 10 kWh
AmeriSolar AS-6P30 280Wp poly
Fronius Symo 10.0-3-M
Sattel-Walmdach
Süd

5,2 kWp Wien 16 Einfamilienhaus

Neu renoviertes Haus mit neuen Heizsystem über Luft/Wärempumpe
Photovoltaik-Anlage 5,2 kWp Wien 16 EinfamilienhausPhotovoltaik-Anlage 5,2 kWp Wien 16 Einfamilienhaus
Wien 16
5,2 kWp
Kioto Solar
Fronius 5.0-3M
Eternitdach
ost-/west
20 Module (10 Ost, 10 West) 5 kW Fronius Symo 5.0-3M
Kaufmotiv: Da mit Strom auch Warmwasser erzeugt und die Heizung betrieben wird, soll der Strombezug minimiert werden.
Besonderheiten/Herausforderungen:
Sehr schwierige Montage auf dem steilen Eternitdach.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 820 €. Die Anlage wird sich in 9 Jahren amortisiert haben.

6,5 kWp Solarcarport mit E-Ladesäule in Weiglsdorf/Ebreichsdorf

Die Gemeinde wollte ein E-Ladesäule errichten und wir haben unser SolarCarport zur Verfügung gestellt.
Photovoltaik-Anlage 6,5 kWp Solarcarport mit E-Ladesäule in Weiglsdorf/Ebreichsdorf
Weiglsdorf/Ebreichsdorf
6,5
JA-Solar 305 Wp
Fronius 7.0 -3M
Trapezblech
Süd-West
20 Module, 1 Fronius Symo 7.0-3M Wechselrichter
Kaufmotiv: Die E-Ladesäule mit Sonnenenergie versorgt wissen
Besonderheiten/Herausforderungen:
Sehr lange Vorlaufzeit, bis alle Genehmigungen vorhanden waren.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 900 €. Die Anlage wird sich in 12 Jahren amortisiert haben.

5,6 kWp SüdWest

Strombedarf sind ca 12.000 kWh pro Jahr, die Wärmepumpe die zum Heizen und kühlen verwendet wird, verbraucht da den größten Anteil, weiters wird auch das Heißwasser mit Strom hergestellt.
Photovoltaik-Anlage 5,6 kWp SüdWestPhotovoltaik-Anlage 5,6 kWp SüdWestPhotovoltaik-Anlage 5,6 kWp SüdWestPhotovoltaik-Anlage 5,6 kWp SüdWestPhotovoltaik-Anlage 5,6 kWp SüdWestPhotovoltaik-Anlage 5,6 kWp SüdWest
2172 Schrattenberg
5,6kWp
AmeriSolar 280Wp Poly
Fronius SYMO 5.0-3-M
Ziegeldach Bramac
Süd-West
Die 5,6 kWp Anlage ist nach Süd-West ausgerichtet, und liefert durch diese Ausrichtung schon sehr Früh, bald nach Sonnenaufgang, ihre Leistung für den Strombedarf des Kunden.
Kaufmotiv: Senkung der Stromkosten und eine umweltfreundliche Heizung, in der Kombination Luft Wärmepumpe und
Besonderheiten/Herausforderungen:
Wichtig war eine symmetrische und optisch schöne Einbindung in das Dach.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 900 €. Die Anlage wird sich in 8 Jahren amortisiert haben.

Flachdach Ost-West

Eine kleine Garage mit Flachdach
Photovoltaik-Anlage Flachdach Ost-West
Traun
5000kWp
Kioto Solar
Fronius Symo
Flachdach
Ost West
Einfamilienhaus mit 2 Erwachsene und 2 Kinder, Schwimmbad
Kaufmotiv: Kostenreduktion und eine gewisse Unabhängigkeit
Besonderheiten/Herausforderungen:
Der Anschluß des Wechselrichters gestaltete sich schwierig, da es sich um eine freistehende Garage handelte, welche nur mit Lichtstrom versorgt wurde. So musste eine eigene Zuleitung für diese geschaffen werden
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 700 - 850 €. Die Anlage wird sich in 10 Jahren amortisiert haben.

Einfamilienhaus in Bad Hofgastein

Photovoltaik-Anlage Einfamilienhaus in  Bad Hofgastein
Bad Hofgastein, Salzburg
3 kWp
Worldwide Energy AS-6P30-250Wp
SMA SB 3000 TL-21
Aufdach-Anlage
Ost-West

Stadthalle Althofen in Kärnten

Die Stadtgemeinde Althofen ist sehr umweltbewußt eingestellt und hat mehrere energietechnische Projekte in der Umsetzung.
Photovoltaik-Anlage Stadthalle Althofen in KärntenPhotovoltaik-Anlage Stadthalle Althofen in KärntenPhotovoltaik-Anlage Stadthalle Althofen in KärntenPhotovoltaik-Anlage Stadthalle Althofen in Kärnten
Althofen
35kWp
Alterion
Alterion
Holzvertäfelung
OSO
An der Ostsüdost-Seite der Eishalle ergab sich nach eingehender Prüfung (z.B. Statik) die Möglichkeit zur Errichtung einer PV-Anlage.
Kaufmotiv: Der Eigenbedarf für die Eishalle und die gute Fördersituation.
Besonderheiten/Herausforderungen:
Der Schutz der Paneele gegen den Puckflug beim Eishockeyspiel: siehe Photo der Netze.
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt k.A. €. Die Anlage wird sich in 12 Jahren amortisiert haben.

Landwirtschaftliches Gebäude

Photovoltaik-Anlage Landwirtschaftliches GebäudePhotovoltaik-Anlage Landwirtschaftliches Gebäude
3452 Michelndorf
10,73 kWp
Jinko Eagle 275Wp poly
StecaGrid 10013
Satteldach
Ost/West
Die vorraussichtliche jährliche Stromkostenersparnis beträgt 980 €. Die Anlage wird sich in 13 Jahren amortisiert haben.