PV-Anlagen für Betriebe, Stromspeicher für Private & Betriebe

Neue Förderungen für Betriebe und Private in Oberösterreich

371

Ab 1. Oktober gibt es in Oberösterreich gleich zwei neue Landesförderungsprogramme: „PV-Anlagen und Solarstromspeicher für Betriebe“ und „Solarstromspeicher für Private“

Dabei erhalten Unternehmen mit Betriebsstandort in Oberösterreich, die eine PV-Anlage zum Eigenverbrauch und/oder einen stationären Solarstromspeicher an bzw. in ihrem Betriebsgebäude errichten, 200 Euro/kWp (max. 40% bzw. 100.000 Euro) an Investitionszuschuss bzw. 300 Euro/kWh für den Stromspeicher (max. 40% bzw. 150.000 Euro).

Privatpersonen in Oberösterreich, die ihre bestehende PV-Anlage um einen Stromspeicher ergänzen, erhalten ebenso 300 Euro/kWh (max. 40% bzw. 150.000 Euro) an Investitionszuschuss.

Die Antragstellung muss vor Durchführung der Maßnahmen online und mittels elektronischem Antragsformular (inkl. Angebote als Upload) beim Amt der Oö. Landesregierung erfolgen.

Informationen unter www.land-oberoesterreich.gv.at/12846.htm

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...